Mahlzeiten planen: Mittagessen und Zvieri

Mit einem falschen oder gar ohne Mittagessen fehlt der Schwung für den Nachmittag. Wer weiss wie, kann sein Mittagessen so zusammenstellen, dass es ausgewogen ist und gut schmeckt: mit Gemüse, einem Eiweiss sowie einem Stärkeprodukt und der zweiten Milchportion des Tages. Fällt das Zmittag bescheiden aus und ist die Zeit bis zum Znacht lang, ist ein Zvieri sinnvoll. En Guete!

Artikel-Nr. 133094

gratis